Unsere Fischzucht

Unsere Fischzucht in Österreich befindet sich im wunderschönen Mittelburgenland, wo schon die Römer den wirtschaftlichen und landwirtschaftlichen Nutzen erkannten. Auch der südlich gelegene Neusiedlersee bietet mit seinem Klima eine gute Basis für Fischerei und Weinbau.

Unsere sibirischen Störe schwimmen, sowohl in Österreich als auch in Tschechien, in naturbelassenen Teichen und Quellwasser mit einem hohen Mineralienanteil, welcher ausschlaggebend für eine zarte Hülle und den reinen feinen Geschmack des Caviars ist.

Die exzellenten Wasserbedingungen und klimatischen Begebenheiten sprachen von Anfang an für eine Produktion von Caviar in Österreich. Das kristallklare und hochmineralisierte Bergwasser, welches das größte Kapital in der Störzucht darstellt, kann man in Österreich an manchen Stellen finden, somit haben wir die perfekten Bedingungen für die Zucht eines ausgezeichneten Caviars.

Um die Natürlichkeit des Caviars zu bewahren, wird er mit nur 3,3% Salzanteil gesalzen, somit handelt es sich um einen sogennanten Malossol Caviar. Malossol ist das russische Wort für "wenig gesalzen". Zu guter Letzt wird der frische Caviar verpackt und vakuumiert, sodass dieser 2-3 Monate haltbar ist.